Fascinator

Fascinator nennt man einen Kopfschmuck der üblicherweise aus Spitze, Federn und leichten Stoffen gefertigt ist. Sehr beliebt in Großbritannien. Nach einem Urlaub in Oxford dachte ich "das muss doch aus Leder auch gehen". Und ja - das tut es!

Einige beliebte Fragen zu dem Thema:

Warum Fascinator?
Es macht mir Freude sie zu gestalten. Die filigrane Arbeit, das exzentrische Design, das experimentieren mit neuen Materialien.

Warum sollte ich so etwas aufsetzen?
Weil es sie besonders macht. Es unterstreicht das Frau sein. Kokett. Sinnlich. Würdevoll. Mit einem Fascinator werden sie sich anders bewegen. Sie werden Blicke auf sich ziehen und spüren. Die Fascinator mit Schleier machen zudem geheimnisvoll und verleihen gefühlt ein wenig schützende Distanz zur Welt. Ob sie dazu Mut brauchen? Und ob! Wagen sie es.

Wo um Gottes Willen trage ich so etwas?
Jeder besondere Anlass wie zB eine Vernissage, Bälle, Hochzeiten, Konzerte, Geburtstage, ... eignet sich dazu. Sehr gut passt ein Fascinator auch zu einem Dirndl.

Wie hält das denn am Kopf?
Meine Fascinator sind alle mit einem Steckkamm am Kopf zu fixieren. Das hält sehr gut, auch bei kurzen Haaren und wirkt diskreter als ein Haarreif.

Fascinator fertige ich nicht auf Bestellung und können nur bei mir in der Werkstatt gekauft werden. Sie verlangen Muße und Stille bei der Herstellung. Um ihr neues Accessoire auch für die nächsten Generationen ihrer Familie aufbewahren zu können, bekommen sie zum Kauf eine Hutschachtel dazu. Die Preise liegen zwischen 65,- und 145,- Euro.